Irene Zwyssig

Irene Zwyssig hat ihre berufliche Laufbahn als MPA begonnen, danach war sie als Schulassistentin in der Mittelschule Uri tätig. Anschliessend absolvierte sie die Aus- und Weiterbildung zur Polizeibeamtin Abt. Kripo mit Fachrichtung Betäubungsmittel. Zudem war sie für die Kinder, Jugendliche und Frauen zuständig. Nach der Heirat unterstützte sie ihren Mann im eigenen Schreinereibetrieb bis zu seiner Pensionierung.

Sie ist Mutter von 4 Kindern, schreibt in ihrer freien Zeit auch Kinderbücher, interessiert sich für Fotografie, Philosophie und Geisteswissenschaft. Ihr besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der Epigenetik und Zellforschung. Es fasziniert sie auch die Elektrizität, deren bedeutende Rolle in allen biologischen Prozessen sie verstehen lernte.

Sie meint, dass sich gerade die Kombination Epigenetik und Elektrizität in ihrer Arbeit spürbar wiederfindet. Während ihrer Therapiearbeit könne sie wunderbare Schlüsse ziehen, wie die Koordinierung aller Körper- und Gehirnfunktionen zusammenhängen. Dass Elektrizität zum Gesunden beitrage, sollte heute allen Menschen bewusstgemacht werden. Aus Narben, Verletzungen, Entzündungen, nach Operationen und vieles mehr entwickeln sich Störfelder, welche den Menschen in seinem Denken und in seinen Bewegungen einschränken lässt.

Irene Zwyssig hilft, im Körper die «elektrische Zündung» wieder in Ordnung zu bringen, damit die geschwächte oder gestörte Körperfunktion im richtigen Moment wieder «in-takt» kommt und störungsfreier laufen kann. Sind gewisse Körperzellen gestört (Kopfschmerzen, Knochenbrüche, Rheuma, offene Wundern usw.), können durch den wieder erweckten Stromfluss im Körper die Störfelder und Blockaden verschwinden.

Sie lernte erkennen, dass die bioelektrischen Energien mit den Lebensprozessen verwickelt sind. Ein ungestörter Fluss in unserem Körper ist die Voraussetzung für jede Besserung und Linderung.

Die Behandlungen von Irene Zwyssig helfen, die Basis des körperlichen Systems wieder zu optimieren. Was in Unordnung geraten ist, soll wieder in Ordnung sein, um sich wohler, psychisch freier und ganzheitlich gesund zu fühlen.

 

Team

Das Capella-Team setzt sich aus Menschen zusammen, die durch die persönlichen Erfahrungen vom Konzept überzeugt sind und ehrenamtlich arbeiten.

Wenn auch Sie einen Teil vom Capella-Team werden möchten, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme sehr freuen.