Burnout

Die Tage vor Weihnachten im Capella haben mir gut getan und wieder geholfen Boden unter den Füssen zu spüren. Ich fühlte mich danach deutlich besser und hörte mich sogar wieder lachen. Langsam tauchte ich wieder in meinen Lebensrhythmus ein. Jetzt fühle mich kräftig und energievoll genug, um Mitte Februar wieder nach Afrika zurückzukehren. Ich freue mich darauf, natürlich auch mit einer rechten Portion Respekt.

    W. M., männlich, 60 Jahre / 2.2.18

 

Ich habe vier Tage im Kurhuus Capella verbracht. Die Unterkunft war super und das Essen hervorragend. Danke dem ganzen Team. Mir geht es gut. Die Tage haben mir aufgezeigt was wichtig im Leben ist und wie man sich auf gewisse Dinge einstellen kann/soll. Du hast mir sehr viel mitgegeben, ich probiere jeden Tag deine Tipps anzuwenden. Manchmal mit grösserem, manchmal mit weniger Erfolg. Ich denke aber das Wichtigste ist, dass man daran denkt und es jeden Tag aufs Neue übt. Seit dem Aufenthalt habe ich keine gesundheitlichen Probleme mehr und bin überzeugt, dass es auch in Zukunft so bleiben wird. Ich werde sicher von Zeit zu Zeit zur Therapie kommen um die nötige Energie auffrischen zu lassen, denn das tut mir gut. Ich wünsche dir mit eurem Projekt weiterhin viel Erfolg und werde euch bestimmt weiterempfehlen.

    K. R., männlich, 48 Jahre / 22.6.17